Headline Titan ZG 38SC

mit Choke Vergaser 

Unser Titan ZG 38SC bietet sichtbare Spitzenqualität und ist beispielhaft in seiner Präzision und Zuverlässigkeit. Seit 1984 wird der ZG 38 und ZG 38S von vielen tausend Modellfliegern überaus erfolgreich eingesetzt.

-

Man findet ihn in einer breiten Spanne von Modellen, vom einfachsten Trainer bis zur absolut vorbildgetreu fliegenden und 64 kg schweren, viermotorigen Herkules mit gigantischen 6 m Spannweite.


Technische Daten:
Hubraum:
38 ccm
Bohrung:
38 mm
Hub:
33 mm
Leistung:-
2,6 PS
mit Resonanzrohr:
3,2 PS
Gewicht:-
1800 g
ohne Schalldämpfer und ohne Motorträger.
-
Kraftstoff:
Benzin bleifrei
mit BEL RAY H1R 50:1

-

Best. Nr.  #3800   Zum Onlineshop

5 Jahre Garantie!

Der Titan ZG 38 SC, so wie er geliefert wird.

  • Kontaktlose Magnetzündung, Zündspule mit M-förmigem Anker, dadurch leichtes Handstarten und automatische Zündzeitpunktverstellung.

  • Doppelwangige, kugelgelagerte Kurbelwelle. Zweifach nadelgelagertes Pleuel.

  • Dünne Kühlrippen für größtmögliche Wärmeabfuhr.

  • Kolbenring gegen Drehen gesichert, das ermöglicht große Spülkanäle und optimale Auspuff- und Einlaßfenster.

  • Der neue, größere Vergaser mit Choke vereinfacht das Starten bei Rumpfansaugung und erhöht nochmals die Leistung.

Ma▀zeichnung Titan ZG 38SC

Hochauflösende Original-Zeichnung 
PDF-Datei   33 KB.

Der neue TITAN ZG 38SC ist mit einem Walbro Vergaser mit eingebautem Choke ausgerüstet. Dieser Vergaser hat einen größeren Ansaugquerschnitt für noch mehr Leistung. Der Choke ist ganz besonders nützlich, wenn man den Vergaser mit dem Aluguß-Ansaugbogen #3878 umlegt und die Ansaugluft aus dem Rumpf holt. Im Rumpf kann man die Vergaseröffnung nicht mehr einfach mit dem Finger zuhalten, um Kraftstoff anzusaugen. Selbst wenn der Vergaser nicht aus dem Rumpf ansaugt, vermeidet man durch den Choke die Berührung mit Benzin!

Natürlich hat auch der TITAN ZG 38SC wieder den hervorragenden Zylinder des ZG 38S. Aluminium leitet die Wärme wesentlich besser als Luft. Für eine optimale Kühlung bedeutet das: Extrem dünne Kühlrippen mit großer Fläche und ein darauf abgestimmter Luftspalt zwischen den Kühlrippen. Durch modernste Gußtechnik gelang es den Ingeneuren von KOMATSU ZENOAH dieses Ideal zu verwirklichen und gleichzeitig das Gewicht zu verringern. Zur Leistungssteigerung bekam der S-Zylinder noch ein größeres Einlaßfenster, breitere Überströmkanäle und ein höheres Auslaßfenster.

Der TITAN ZG 38SC besticht durch seine saubere Konstruktion und Verarbeitung sowie seine Zuverlässigkeit und seine hohe Leistung mit großen Luftschrauben. Durch die Bauform mit dem Auspuffflansch hinten, kann der TITAN ZG 38SC sehr platzsparend eingebaut werden. Alle Gewinde am Motor sind metrisch. Der groß dimensionierte Auspuffflansch ermöglicht eine sehr gute Abdichtung und eine stabile Schalldämpferbefestigung.

Durch die doppelwangige Kurbelwelle wird eine optimale Auswuchtung erreicht. Die Schwungscheibe muß beim TITAN ZG 38SC nicht die Aufgabe einer fehlenden Kurbelwange erfüllen, das reduziert die Lagerbelastung erheblich! Gelagert ist die Kurbelwelle in soliden Rillenkugellagern, die auch die Luftschraubenzugkräfte ohne Reibungsverluste aufnehmen. Um Gewicht an den bewegten Teilen zu sparen, ist der Kolbenbolzen von einer Seite hohlgebohrt. Das geschmiedete Stahlpleuel ist an beiden Enden nadelgelagert. Der TITAN ZG 38SC besitzt Schnürlespülung und einen nahezu halbkugelförmigen Brennraum.

Die kräftige Zündspule wird, bedingt durch ihre Bauform mit dem M-förmigen Kern, bei jeder Umdrehung zweimal "aufgeladen". Das gibt einen starken Funken auch schon bei relativ langsamem Durchdrehen und zusätzlich eine automatische Zündzeitpunktverstellung. Dadurch springt der TITAN ZG 38SC ungewöhnlich leicht an.


Der ZG 38SC montiert auf dem Motorträger #3890.
Sehr gut zu erkennen ist die Choke-Klappe im neuen Vergaser. Zum leichteren Einstellen hat die Vollgasdüsennadel jetzt einen Knebel.
Titan ZG 38SC montiert auf dem Motorträger #3890

Der TITAN ZG 38SC mag vor allem große Luftschrauben. Die 21x8" MENZ-S für große, langsame Modelle und die 20x8", 20x9" oder die 20x10" MENZ-S für Modelle wie die Piper sind gerade richtig. Für Kunstflug- und schnellere Modelle empfehlen wir die 19x10" MENZ-S.

In einem Satz zusammengefaßt: Der TITAN ZG 38SC ist ein zuverlässiger, leistungsstarker und vor allem preiswerter Antrieb für Ihr Großmodell, der, obwohl praktisch wartungsfrei, eine lange Lebensdauer verspricht.


Titan ZG 38SC  ....................

#3800 
Zum Onlineshop

Motorträger für Titan ZG 38/38S/38SC:
Die drei Motorträgervarianten für den Titan ZG 38Aus Aluminium-Vollmaterial, dadurch praktisch unzerstörbar und trotzdem sehr leicht. Große Auflagefläche am Motorspant mit 94 mm Durchmesser.
Gewicht: 110 / 130 / 170 g.
36 mm lang
 #3890
Zum Onlineshop
54 mm lang
 #3861
Zum Onlineshop
72 mm lang
 #3862
Zum Onlineshop

Preisänderungen sowie technische Änderungen vorbehalten.

Home

©2013 www.toni-clark.com - Toni Clark practical scale GmbH, Zeiss Str. 10, D-32312 Luebbecke, Germany, Tel. 0049 (0)5741 5035, Fax. 0049 (0)5741 5035 40338
  e-mail: Reinsch@toni-clark.com

Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.