Klicken Sie auf das Bild um die Galerie anzusehen

Sopwith Pup von Kai-Uwe Fuchs

Hallo Herr Reinsch und Toni,
hier mal ein paar Bilder meiner letzte Woche fertiggestellten Sopwith Pup. Es hat grosse Freude bereitet wieder eine Pup aus eurem Baukasten zu bauen. Mittlerweile kenne ich die Bauanleitung mit den vielen hilfreichen Tips fast auswendig.

Vielen Dank nochmal an Sie, Herr Reinsch für Ihr offenes Ohr meiner Fragen, wenn ich mal einen Tip gebraucht habe und die stets freundliche Betreuung bei meinen Bestellungen!

Kai-Uwe Fuchs aus Greiz

Klicken Sie auf das Bild um die Galerie anzusehen

Sopwith Pup von Tom Winand, Belgien

Hallo Herr Toni Clark und Herr Gerhard Reinsch,
im Anhang sind ein paar Bilder meiner TC Sopwith Pup. Wenn Sie möchten, dürfen Sie die Bilder gerne in Ihre Kunden Galerie stellen.

Dieses Modell ist vermutlich die älteste fliegende Toni Clark Sopwith Pup der Welt. Gebaut von meinem Vater, war der Jungfernflug in 1988. Ich habe das Modell dann übernommen als mein Vater 1991 verstarb.
Nach zwei MLU´s (Mid Life Updates) bei denen Motor und RC-Anlage überholt bzw. ersetzt wurden, fliegt die Pup noch immer sehr gut.

Die Pup ist ausgerüstet mit:
Toni Clark Titan ZG 38 (noch immer die erste Version),
Getriebe 2.8:1, dem alten "Quadra-Charger" Resonanzrohr,
GFK-Propeller 31,5x18" #0315, oder alternativ ein Scale Holz-Prop 32x18".

Schöne Grüße,
Tom Winand, Verein "Royal Broken-Wings", Belgien.

In September 2009 trafen wir Tom bei der Royal Broken-Wings Airshow. Wir hatten eine Menge Spaß mit Formationsflug und ganz besonders bei ein paar richtig "heißen" Luftkampf-Simulationen mit seiner Pup und unserer Albatros DVa. Die Zuschauer waren begeistert!

Klicken Sie auf das Bild um die Galerie anzusehen

Sopwith Pup gebaut von Alexander de Leng

Grüße aus Holland
Alexander de Leng

Klicken Sie auf das Bild um die Galerie anzusehen

Sopwith Pup gebaut von Wolf Dieter Banke

Die Sopwith Pup von Wolf Dieter Banke fliegt schon seit 1988. Mit viel Liebe zum Detail gebaut, dennoch kein Scale Modell nur für's Museum, sondern agil in der Luft und 100% alltagstauglich! Sie hat einiges erlebt und überstanden. So hat sich z.B. der Hagel beim Pfingstfliegen in Hameln in der Bespannung verewigt. Wirklich geschadet hat das dem Modell nicht, die Patina wurde dadurch nur noch mehr perfektioniert.

Klicken Sie auf das Bild um die Galerie anzusehen

Sopwith Pup gebaut von David Büsken

Hallo Gerhard,
nachdem mein Vater die Pup jahrelang in Kaki-blau-rot mit Kiwi geflogen hat, hat er sie "gestripped". Mal eben neu machen. Nun, nach einer längeren Odyssee ist sie nun endgültig wieder hergestellt und auch der 9er Seidel läuft wieder so, wie er laufen sollte - und immer gelaufen hat.

Und nun haben wir wieder richtig Spaß an der "alten Mühle". Sie sieht auch besser aus, weil alle Nähte imitiert sind, und ein bisschen was an Detaillierung hinzu gekommen ist. Und außerdem hat sie auch eine ganz nette Lackierung bekommen. Nicht dieses monotone Kaki oder Naturleinen. Aber überzeugt Euch selber. Bei Gelegenheit werde ich Euch mal einen gescheiten Papierabzug von dem einen oder anderen Foto zukommen lassen.

Gruß,
David und Werner Büsken

Klicken Sie auf das Bild um die Galerie anzusehen

Sopwith Pup gebaut von Wirtz Hermann

Hallo Gerhard,
wie auf dem Flugtag in Rheidt versprochen, schicke ich dir einige Bilder von meiner Pup für eure Photogalerie. Der Bausatz war der zweite Preis beim Fotowettbewerb der Zeitschrift "Scale", die es kurz darauf leider nicht mehr gab.
Baubeginn war am 27.09.2001, Erstflug am 21.04.2003.
Die Motorattrappe dreht sich mit dem Propeller(Umlaufmotor).
Das Bild 15 zeigt die Pup kurz vor dem "Fliegerdenkmal".
Mehr Bilder, auch vom Bau, gibt es auf meiner Homepage www.radiomodell.de

Viele Grüße
Hermann Wirtz

Klicken Sie auf das Bild um die Galerie anzusehen

Sopwith Pup gebaut von Kevin Wehrli

"Flieg mit ihr du wirst es nie vergessen"
Meine Pup aus ihrer Produktion, welche vor zwei Jahren bei Ihnen bestellt wurde, hat am 27. April auf unserem Modellflugplatz (www.mgul.ch) ihren Erstflug absolviert.

Motor: ZG 38 SC, Getriebe: 2,8:1
mit Edelstahl Schalldämpfer #3877
Fluggewicht: 15,5 kg
Proppeller: 32X18"
Fernsteuerung: Futaba
Servos: 8X5945 MG Hitec
Stromversorgung: 2X3300 NiMh
Akkuweiche: Dpsi 2001

Ich habe meine Pup absolut Scale ausgestattet und damit schon viele Komplimente geerntet (was mich mit Stolz erfüllt).
Bedanken möchte ich mich auch für die Antworten welche Sie mir via E-Mail während der Bauphase gegeben haben. Es zeigt mir wieder einmal die Qualität ihrer Produkte, denn sie sind auch noch nach dem Kauf für den Kunden da.
Ich hoffe, dass auch ein Bild von mir und meiner Pup den Weg in die Kundengalerie finden wird. Momentan baue ich an einer Tiger Moth Massstab 1:3,3 aus Ihrer Produktion sobald sie fliegt werden Sie von mir hören.

Mit freundlichen Grüßen
René Wehrli
8108 Dällikon (Schweiz)

Klicken Sie auf das Bild um die Galerie anzusehen

Sopwith Pup gebaut von Ohle Thoft Jensen

Hi Toni,
I couldn't agree more about the weight limits. I only started competing in scale in 2005, and then the weightlimits wer raised to 15 kg. I have won the Danish national championship twice in F4C "Rookie" class with my Tiger moth (your 1:3.3) and last summer I competed in the Nordic championships with my Pup, which earned me a modest 9th in Nordic and a 2nd in the national competition. But it bought me a place on the national team for the European championship in Norway in August this year, so I am now working on some scale details, and when spring comes I will try to improve my flying...

I enclose a couple of pictures, taken in my garden last summer.

Kind regards
Ole Jensen

Klicken Sie auf das Bild um die Galerie anzusehen

Sopwith Pup gebaut von Pius Illien

Hallo Herr Reinsch,
anbei noch einige Bilder ihrer wunderbaren Sopwith Pup. (Zivilversion)

Mit freundlichen Grüßen
Pius Illien
CH-7000 Chur

 

 

Home

©2009 toni-clark.com - Toni Clark practical scale GmbH, Zeiss Str. 10, D-32312 Luebbecke, Germany, Tel. (0049) 05741 5035 Fax. 40338
  e-mail: Reinsch@toni-clark.com

Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.